Kompletträder kaufen: darauf kommt es an

Veröffentlicht von

Autofahrer, die günstig ihre Bereifung wechseln wollen, setzen immer mehr auf Shops wie onlineraeder.de, wo sie neben einer riesigen Auswahl auch ein ausgezeichneter Service und eine fachkundige Beratung erwartet. Das Angebot in den Shops umfasst alle gängigen Kombinationen wie Ganzjahres-, Sommer- und Winterreifen mit Felgen aus Aluminium oder Stahl.

Lediglich auf die originalen Felgen der Hersteller müssen die Autofahrer in aller Regel verzichten, weil diese lediglich von den Herstellern selbst angeboten werden. Qualitativ gibt es jedoch keinen Unterschied zwischen den originalen Felgen und jenen, die im Internet angeboten werden, weil diese von den selben Felgenbauern produziert werden wie die Originale.

Diese Vorteile bieten Kompletträder

Kompletträder bieten sich insbesondere für Autofahrer an, die ohnehin die Reifen und die Felgen erneuern möchten. Denn üblicherweise sind Kompletträder günstiger und die Autofahrer sparen sich auch noch jede Menge Zeit, weil sie nicht extra zum Reifenservice fahren müssen, um die Räder montieren zu lassen. Felgen und Reifen getrennt zu bestellen macht lediglich Sinn, wenn beispielsweise die Sommerreifen bisher auf Stahlfelgen montiert waren und diese durch Alufelgen ersetzt werden sollen.

Die Reifengröße ermitteln

Um die passenden Reifen zu finden, müssen die Autofahrer im Shop einige Angaben machen, etwa von welchem Hersteller das Fahrzeug stammt und um welches Modell es sich handelt. Der Grund dafür besteht darin, dass aus den neuen Fahrzeugscheinen nicht mehr ersichtlich ist, welche Radgrößen am jeweiligen Fahrzeug erlaubt sind. Gibt es eine Freigabe für Größen, welche nicht in den Papieren vermerkt ist, dürfen sie auch aufgezogen werden, ohne dass es notwendig ist, sie nachträglich eintragen zu lassen.

Dass nicht jede Reifengröße erlaubt ist, hat übrigens auch einen guten Grund: Zum einen darf der Reifen auch auf holprigem Gelände nicht mit dem Kotflügel in Kontakt kommen. Zum anderen kann es bei einem veränderten Reifendurchmesser durchaus vorkommen, dass der Tacho eine andere Geschwindigkeit anzeigt, als tatsächlich gefahren wird. Und auch auf die Abgaswerte hat die Reifengröße unter Umständen einen Einfluss. Denn durch eine andere Größe verändert sich auch das Übersetzungsverhältnis zwischen den Reifen und dem Getriebe.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.