4 Essentials für Ihren Urlaub ab Dortmund und Freizeittipp

Veröffentlicht von

Bequemer lässt es sich wohl nicht auf Reisen gehen wie vom stadtnah gelegenen Flughafen Dortmund aus. Denn dieser befindet sich seit 1961, nachdem die zivile Nutzung des neuen Flughafens mit der Landung einer Sportmaschine auf einer Graslandebahn eingeweiht wurde, im östlichsten Stadtbezirk Wickede. Durch diese Nähe zur Stadt ist der Flughafen Dortmund bestens an das öffentliche Verkehrsnetz der Ruhrmetropole angebunden und mit nahezu allen Verkehrsmitteln rasch zu erreichen.

Für Reisende, die mit dem eigenen Auto anreisen möchten, bietet der Flughafen Dortmund ein besonderes Extra: Diese können ihren Parkplatz schon vor der Reise buchen und haben damit die Gewähr, dass sie auch ganz sicher einen Parkplatz bekommen. Damit auch Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen möglichst bequem reisen können, bietet der Dortmunder Airport auch für diese einen besonderen Service. Die Reisenden sollten im günstigsten Fall schon bei der Buchung angeben, welche Einschränkung sie haben, damit am Reisetag auch wirklich ein Mitarbeiter bereit steht, der Hilfe leisten kann, laut diverser Erfahrungen.

Damit die Wartezeit nicht zu lang wird

Wer frühzeitig am Flughafen ankommt, kann das umfangreiche gastronomische Angebot auf allen drei Ebenen des Terminals nutzen. Reisende, die bereits im Besitz einer gültigen Bordkarte sind, können sich in aller Ruhe im umfangreichen Angebot des Duty-Free-Shops im Security-Bereich umsehen. Die Reisenden können aber auch ein besonderes Highlight am Düsseldorfer Flughafen in Anspruch nehmen: Vom Flughafen aus werden verschiedene Rundflüge in Robinson R44-Hubschraubern über Dortmund und Umgebung angeboten. Diese können ebenfalls mit Terminwunsch schon frühzeitig im Voraus gebucht werden. Die Reisenden können also getrost einen kurzweiligen Tag erleben, bevor sie eines der zahlreichen europäischen Ziele ansteuern, die von Dortmund aus angeflogen werden. Saisonal starten übrigens auch Flüge zu zwei türkischen Zielen.

Freizeit in Dortmund erleben

Aber auch in Dortmund haben die Einheimischen und Besucher jede Menge Möglichkeiten, ihre Freizeit aktiv zu gestalten. Ein beliebtes Ausflugsziel ist beispielsweise der PHOENIX See, der erst im Frühling 2011 eröffnet worden war. Rund um den See können die Besucher die Natur auf Rad- und Fußgängerwegen entdecken. Der See selbst ist wie geschaffen für Freunde des Wassersports. Dank der großen Beliebtheit ist diese Naherholungsanlage fast schon ein neues Wahrzeichen der Stadt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.